FANDOM


Die inoffizielle Hochelfen Enzyklopädie


Hochelfen-Wikia-Logo
Diese «Hochelfen Lexikothek» ist ein am 3. Juni 2006 neugestartetes, von Fans für Fans erstelltes Nachschlagwerk zu Warhammer Fantasy, dem erfolgreichem Tabletop Spiel von Games Workshop, basierend auf der erfolgreichen Wissens Datenbank Wikipedia. Es widmet sich insbesondere den Hochelfen, enthält aber auch viele Informationen zu anderen Völkern und Armeen, namentlich jenen, die von Games Workshop eher vernachlässigt werden, wie Söldner, Cathayaner, Arabianer, Hobgoblins oder Chaoszwerge.

Jeder kann an der Gestaltung dieses Nachschlagewerks mitwirken, indem er neue Artikel verfasst oder bestehende ergänzt/bearbeitet. Also worauf wartet ihr noch, macht mit!

Wie kann ich mitmachen?

Nachdem du dich einige Zeit auf dieser Seite umgesehen hast, solltest du zuerst einen Blick in das Online Tutorial von Wikipedia werfen, bevor du die ans Schreiben machst. Diese bringt dir Schritt für Schritt die Vorgehensweise bei. Behalte beim Erstellen/Bearbeiten von Artikeln allerdings immer die Richtlinien im Auge.

Ein weiterer wesentlicher Bestandteil dieses Nachschlagewerks ist die gegenseitige Kontrolle. Daher bitten wir dich darum, regelmäßig die Letzten Änderungen im Auge zu behalten und diese kritisch zu betrachten. Allerdings fängt dies beim Autor selbst an, daher bitten wir euch, immer auf korrekte Rechtschreibung und gutes Deutsch zu achten!

Ausserdem kannst du dieses Projekt weiter unterstützen, indem du auf diveresen anderen Seiten und Foren auf die Hochelfen Lexikothek aufmerksam machst. Hierzu gibt es vielleicht irgendwann auch mal spezielle Banner.

Disclaimer

Diese Webseite ist vollkommen inoffiziell und in keiner Weise durch Games Workshop Ltd. anerkannt.

Adepta Sororitas, Adeptus Astartes, Adeptus Mechanicus, Amon 'Chakai, Arbaal, Archaon, Attila, Avatar, Azazel, Battlefleet Gothic, Black Library, Blood Angels, Blood Bowl, das Blood-Bowl-Logo, das Blood-Bowl-Spike-Emblem, Cadian, die Chaos-Embleme, das Chaos-Logo, Catachan, Chapter Approved, Citadel, das Citadel-Emblem, Codex, Culexus, Dechala, Digganob, Dungeonquest, Egrimm van Horstmann, Eversor, Falcon, Flagellant, Stadt der Verdammten, 'Eavy Metal, Sturm des Chaos, Fanatic, das Fanatic-Logo, das Fanatic-II-Logo, Forge World, Games Workshop, das Games-Workshop-Logo, Gargant, Golden Demon, Der Große Verpester, Gorkamorka, Gorthor, Gretchin, Grot, Herrscher des Wandels, Immolator, Inferno, Journal, Das Hammer-des-Sigmar-Logo, Das-Gehörnte-Ratte-Logo, Hüter der Geheimnisse, Khemri, Khorne, Leman Russ, Man O' War, Marauder, Melkhior, Mortheim, das Mortheim-Logo, Mordian, Necromunda, Necron, Nob, Nurgle, Nurgling, Obliterator, Ogryn, Ork, Ork-Schädelemblems, Predator, Psyker, Raider, Raptor, Ratling, Rat Ogre, Ravenwing, Scyla, Skaven, Skaven-Emblems, Slaanesh, Talisman, Gruftkönige, Trio of Warriors, das zweischweifiger-Komet-Logo, Slann, Snot, Snotling, Space Wolves, Squat, Squig, Sybarite, Tallarn, Terminator, Tzeentch, Ultramarines, Valhalla, Vyper, Warhound, Warhammer, Warhammer Historical, Warhammer Online, Warhammer Quest, Warhammer-World-Logo, Warmaster, White Dwarf, das White-Dwarf-Logo, World Eaters und Zoanthrope und alle assoziierten Zeichen, Namen, Völker, Völker-Insignien, Charaktere, Fahrzeuge, Orte, Illustrationen und Bilder des Blood-Bowl-Spieles, der Warhammerwelt, der Talisman-Welt und des Warhammer-40.000-Universums sind entweder ®, TM und/oder © Games Workshop Ltd 2000-2012, wenn zutreffend in der EU und anderen Ländern der Erde registriert. Benutzung erfolgt ohne Genehmigung. Keine Anfechtung ihres Status. Alle Rechte liegen bei den entsprechenden Besitzern.

Achtung: Spielwerte für das Tabletop dürfen NUR für inoffizielle, selbst erstellte Einheiten und Charaktermodelle angegeben werden!

Quelle

Diese Hauptseite basiert zu einem wesentlichen Teil auf einer älteren Version der Hauptseite des Warhammer Fantasy Lexicanums, eine Liste der Autoren findet sich hier.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.